Home > Termine > Mai 2017 > Eine Kirche, die wir lieben können?
Antje SCHRUPP

»Eine Kirche, die wir lieben können?«

Vortrag und Diskussion mit Antje SCHRUPP

Montag 29. Mai | 19 Uhr
Stiftungssaal im Servicegebäude der Alpen Adria Universität Klagenfurt

Zielgruppe: gesellschaftspolitisch interessierte Frauen und Männer

Veranstaltet von: KHG, EAK, ÖIE, Katholische Frauenbewegung, Evangelische Frauenarbeit

Inhalt: Das Verhältnis von Frauen zu Institutionen ist kompliziert, das gilt besonders für die Kirche. Auch die Kirche hat sich von Beginn an unter Ausschluss der Frauen konstituiert, als ein Ort also, wo sich Männlichkeit konstituiert. Dieser Ausschluss der Frauen erweist sich heute, wo die alten Institutionen viel von ihrer früheren Autorität verloren haben, als Vorteil. Denn die symbolische Unabhängigkeit der Frauen macht es möglich, Kirche neu zu denken und das, was an ihr wichtig und notwendig ist, zu bewahren. Deshalb soll an diesem Abend die folgende Frage durchdacht und diskutiert werden: Wie müsste eine Kirche sein, die wir lieben können?

Referentin: Dr. Antje SCHRUPP, Berlin. Theologin, Journalistin und Politologin.

Eintritt frei!
Spenden erbeten.

Weitere Informationen im Folder zur Veranstaltung (PDF).