Home > Termine > September 2017 > Martin Luther. Katholik – Ketzer – Revolutionär – Heiliger?
Martin Luther

»Martin Luther. Katholik – Ketzer – Revolutionär – Heiliger?«

Reihe Reform & Reformation

14., 19. und 20. September

Donnerstag, 14. September | 19.30 Uhr
Gemeindesaal Evang. Pfarrgemeinde Unterhaus

Dienstag, 19. September | 19.30 Uhr
Gemeindesaal Evang. Pfarrgemeinde Althofen

Freitag, 20. Oktober | 19.30 Uhr
Gemeindesaal Evang. Pfarrgemeinde Johanneskirche Klagenfurt

Zielgruppe: Interessierte

Veranstalter: Evang. Pfarrgemeinden Althofen, Unterhaus, Johanneskirche Klagenfurt EBW, EAK

Inhalt: Martin Luthers Leben und Wirken hat die Menschen zu allen Zeiten begeistert oder provoziert, zu glühenden Anhängern oder zu empörten Gegnern gemacht. Das hat ein differenziertes Urteil über seine Wirksamkeit lange Zeit schwer gemacht. Seit der ökumenischen Bewegung hat sich das geändert: Protestanten nehmen auch die Schattenseiten des Reformators wahr, Katholiken seine kirchengeschichtliche Bedeutsamkeit. Im Jahr des Reformationsjubiläums 2017 gehen wir der Frage nach, inwieweit Luthers Leidenschaft für Glaube und Kirche für uns Menschen heute von Bedeutung ist.

Referent: Sen. Pfr. Mag. Martin MÜLLER, Leiter Evangelische Akademie Kärnten

Eintritt frei!
Spenden erbeten!