Home > Termine > April 2017 > Dérive
Gemälde

»Dérive«

Vernissage mit Naira CHILINGARYAN

Freitag, 21. April | 19 Uhr
Galerie im Markushof, Evang. Superintendenz, Italienerstraße 38, Villach

Zielgruppe: Kunstinteressierte Einzelpersonen, Schulklassen

Veranstaltet von: Evangelische Superintendenz und Evangelische Akademie Kärnten

Künstler: Naira CHILINGARYAN wurde am 30. Januar 1984 in Jerewan (Armenien) geboren. Bereits als Jugendliche besuchte sie die H.-Kojoyan-Kunstschule und nahm Privatunterricht beim bekannten armenischen Künstler Anatoli Papian. Im Jahr 2000 schrieb sie sich an der Staatsakademie der Künste, Fakultät für Design, in Jerewan ein, wo sie ihre künstlerische Ausbildung in den Kursen von Prof. Saro Galents fortsetzte. Nach einem weiteren abgeschlossenen Studium an der Estnischen Kunstakademie in Tallinn (Estland), zog sie nach Weimar (Deutschland), um sich ihrer Doktorarbeit „Industrial Heritage: In-Between Memory and Transformation“ zu widmen.

Im Mai 2015 erhielt Frau Chilingaryan die Möglichkeit, mehrere Arbeiten bei der ARvesT Expo’15 in ihrer Heimatstadt Jerewan auszustellen. Ihre erste eigene Ausstellung fand im Sommer 2016 im Schloss Möderndorf (Hermagor) statt. Derzeit wohnt sie mit ihrem Partner in Berlin.

Ausstellungsdauer: bis Mitte Mai während der Bürozeiten zu besichtigen: Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr. Besucher, die am Nachmittag kommen möchten, bitten wir um telefonische Avisierung ihres geschätzten Besuches.

Eintritt frei!