Home > Termine > Oktober 2018 > Aufbruch im Zusammenbruch
Alexander Hanisch-Wolfram und Peter G. Tropper

»Aufbruch im Zusammenbruch«

Kärntens Kirchen 1918

Dienstag, 30. Oktober | 19 Uhr
Spittal a.d. Drau – Musiksaal im Schloss Porcia

Zwischen Hoffen und Bangen vollzog sich der Wandel von der Habsburger-Monarchie zur Republik Deutsch-Österreich.

Welche Auswirkungen hatte dies bei der evangelischen und bei der katholischen Kirche in Kärnten?
Wie gingen die Kirchen mit der neuen Regierungsform der Demokratie um?
Wie erfolgte die Neupositionierung der Kirchen im neuen Staat?
Welche Reibepunkte ergaben sich dabei?

Referenten:
DDr. Alexander HANISCH-WOLFRAM, Evangelische Akademie Kärnten
Univ. Doz. Dr. Peter G. TROPPER, Archiv der Diözese Gurk

Lernerfahrungen in Sachen Demokratie für Kirche und Religion
Der Anlass des 100. Geburtstags der Republik Österreich soll die Rolle der christlichen Kirchen und des Islam beleuchten, inwieweit der Glaube Demokratiebewusstsein und Menschenrechte aktuell beeinflusst oder in der Geschichte beeinflusst hat.

Veranstalter: Katholisches Bildungswerk Kärnten, Evangelische Akademie Kärnten, Katoliška prosveta, Bildungshaus Sodalitas Tainach/Tinje

Eintritt: bei allen Terminen der Vortragsreihe frei (Spenden erbeten)