Home > Termine > November 2018 > Republik und Islam
Zekirija SEJDINI

»Republik und Islam«

Das Leben der Muslime während der beiden Weltkriege, der Zwischenkriegszeit und unser Zusammenleben seither…

Montag, 26. November | 19 Uhr
Stiftungssaal der Universität Klagenfurt

Im Jahr 1912 wurde in Österreich ein Islamgesetz erlassen, welches den Islam als Religionsgemeinschaft anerkannte und Muslimen Selbstbestimmung zusicherte. 2015 wurden durch eine Novellierung dieses Gesetzes Rechte und Pflichten von Muslimen auf eine neue rechtliche Basis gestellt.

An diesem Abend wird Professor Sejdini einen geschichtlichen Rückblick über das Leben der Muslime während der Zeit der beiden Weltkriege und der Zwischenkriegszeit geben und erörtern, was sich für sie und unser Zusammenleben in Österreich seither verändert hat.

Referent: Dr. Zekirija SEJDINI, Professor für islamische Religionspädagogik/Universität Innsbruck

Lernerfahrungen in Sachen Demokratie für Kirche und Religion
Der Anlass des 100. Geburtstags der Republik Österreich soll die Rolle der christlichen Kirchen und des Islam beleuchten, inwieweit der Glaube Demokratiebewusstsein und Menschenrechte aktuell beeinflusst oder in der Geschichte beeinflusst hat.

Veranstalter: Katholisches Bildungswerk Kärnten, Evangelische Akademie Kärnten, Katoliška prosveta, Bildungshaus Sodalitas Tainach/Tinje

Eintritt: bei allen Terminen der Vortragsreihe frei (Spenden erbeten)